Geld_Kredit_und_digitale_Zahlung_1971_20

Geld_Kredit_und_digitale_Zahlung_1971_20 - Geld Kredit und...

Info icon This preview shows pages 1–3. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
Geld, Kredit und digitale Zahlung 1971/2014 Von der Kreditkarte zu Apple Pay Sebastian Gießmann Mein Beitrag widmet sich einer Medienpraktik, die ohne komplexe soziotech- nische Arrangements und weitreichende kulturelle Selbstverständigungen über wechselseitiges Vertrauen nicht auskommen kann. Die Rede ist vom Be- zahlen, also dem vermeintlich selbstverständlichen alltäglichen Tausch von Zeichen, deren Deckung und Wert auf selten explizit gemachten sozialen Kon- ventionen und auf einem meist staatlich garantierten Gelten von Währungen beruht. Genauer: Es geht im Folgenden um die Zahlung mit Kreditkarten, die durch den Aufbau entsprechender Datennetze seit den 1960er Jahren eine der frühesten digitalisierten Medienpraktiken des Alltags darstellt. Aktuell erfährt sie durch neue Zahlungspraktiken per Smartphone eine Transformation, die ein verlässliches Internet der Dinge als Interaktionsgrundlage voraussetzt. Die orts- und situationsabhängigen Medienpraktiken des Bezahlens setzen auf »Ketten von Mittlern« 1 und vernetzte Buchhaltungen, die einen auf wechsel- seitigem Vertrauen beruhenden Transfer von ökonomisch codierten Zeichen in Gang setzen, prüfen und validieren. Folgt man der Geschichte der Zahlungsinteraktionen, erscheint das Inter- net der Dinge nicht als neu, sondern steht in der Tradition digitaler Systeme, die für spezialisierte Anwendungen im Bank- und Finanzbereich entwickelt worden sind. 2 Man kann sogar sagen, dass die gesamte infrastrukturell-indus- trielle Moderne Projekte zur Interkommunikation von Objekten verfolgt hat. Das Ubiquitous Computing mit seiner Aufrüstung durch Sensoren, Smartness 1 | Hennion, Antoine/Méadel, Cécile: »Dans les laboratoires du désir. Le travail des gens de publicité«, in: Réseaux. Communication – Technologie – Société 6/28 (1988), S. 7-54, hier: S. 41. Vgl. die deutsche Übersetzung in Thielmann, Tristan/Schüttpelz, Erhard (Hg.): Akteur-Medien-Theorie, Bielefeld: transcript, 2013, S. 366. 2 | Vgl. Bonhage, Barbara: »Befreit im Netz. Bankdienstleistungen im Spannungsfeld zwischen Kunden und Computern«, in: Stefan Kaufmann, (Hg.), Vernetzte Steuerung. Soziale Prozesse im Zeitalter technischer Netzwerke, Zürich: Chronos, 2007, S. 95-108.
Image of page 1

Info icon This preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full Document Right Arrow Icon
Sebastian Gießmann 294 usw. beerbt mechanische, elektrische, elektromechanische und digitale Rege- lungstechniken. Für diese Verbundenheit der Dinge werden im 19. und 20. Jahrhundert technische und organisatorische Prinzipien gefunden, und mit dem »Netzwerk« ein sozialer, technischer, ökonomischer und kultureller »ab- soluter Begriff« geprägt. 3 Gegenüber der infrastrukturellen Verfertigung von Netzwerkgesellschaften sind im Internet der Dinge vor allem Elemente einer beschleunigten, automatisierten und weitgehend unsichtbaren Aufrüstung medialer Umwelten entscheidend, die auf digitalen Plattformtechnologien be- ruhen.
Image of page 2
Image of page 3
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

{[ snackBarMessage ]}

What students are saying

  • Left Quote Icon

    As a current student on this bumpy collegiate pathway, I stumbled upon Course Hero, where I can find study resources for nearly all my courses, get online help from tutors 24/7, and even share my old projects, papers, and lecture notes with other students.

    Student Picture

    Kiran Temple University Fox School of Business ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    I cannot even describe how much Course Hero helped me this summer. It’s truly become something I can always rely on and help me. In the end, I was not only able to survive summer classes, but I was able to thrive thanks to Course Hero.

    Student Picture

    Dana University of Pennsylvania ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    The ability to access any university’s resources through Course Hero proved invaluable in my case. I was behind on Tulane coursework and actually used UCLA’s materials to help me move forward and get everything together on time.

    Student Picture

    Jill Tulane University ‘16, Course Hero Intern