Szene 2 - Bier erklaeren. S1: Achfranzoesische Wein...

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
Szene 2 Im Biergarten. Es gibt viele Leute rund um. Die zwei Studenten warten auf den Professor, und stehen auf, wenn er eintretet. S1: Hallo, Professor! Setzen Sie sich doch hier! P: (Sieht herum) Ist sehr schoen dieser Biergarten. Und jetzt, ein bisschen von diesem weltbekannten bayerischen Bier zu probieren… S2: Ja, unser Bier ist sehr gut… P: (trinkt ein bisschen) Ach…ist lecker! Und jetzt haben wir eine perfekte Ambience unsere Diskussion ueber Philosophie zu haben. S1: Ja wohl! S2: Wir hatten also paar Fragen zu dieser Idee von Existentialismus. Ich verstehe es ueberhaupt nicht! P: (nickt den Kopf) Ist sehr schwer…Aber, das heisst nicht, dass es langweilig ist. S2: Ach…ach….das finde ich nicht langweilig… P: Ach so, dass kann ich nicht so gut definieren. Mann muss in dieses Konzept selber eindringen…durch Buecher und Studium von den grossen Philosophen. Am besten kann ich dieses Konzept durch den Unterschied zwischen Franzoesischen Wein und Deutschen
Background image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
Background image of page 2
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Unformatted text preview: Bier erklaeren. S1: Achfranzoesische Wein (laechelt ein bisschen) S2: Ja (laechelt)unser Deutsches Bier ist stark und entscheidet sich selbst sein Schicksal. Aber franzoesische Weinist ein bisschen zu abhaengig von dem Jahr . .und dem Geschmack des Trinkers. P: (in guter Laune) Ach, ihr Deutsche versteht nichts von Weinwie koennt ihr diese grosse philosophische Ideen verstehen? Ein guter Wein ist wie eine schoen Frau. Wenn du den Wein trinkst, dann hast du Freude an Leben. Genau so wie (traeumend) wenn du neben einer schoenen Frau aufwachst. Beide von den Studenten werden rot, und fangen an zu kischern. S1: Ich habe fast vergessen! Ich muss heute eine Papier schreiben. S2: Schade, ich haette dieses Thema gerne weiter diskutiert. P: Ach, wir muessen uns noch mal hier treffen, um diese Diskussion weiter zu fuehren S1: Unbedingt! Ende...
View Full Document

This note was uploaded on 04/25/2008 for the course GERMAN 305 taught by Professor Vanderlugt during the Spring '07 term at Iowa State.

Page1 / 2

Szene 2 - Bier erklaeren. S1: Achfranzoesische Wein...

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online