BeckmesserThesis - Emily Thurmaier Deutsch 472...

Info iconThis preview shows pages 1–3. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Unformatted text preview: Emily Thurmaier Deutsch 472 20.March.2007 Sixtus Beckmesser und Die Meistersinger von Nürnberg Für eine lange Zeit in Deutschland gibt es immer diese Frage über die Juden und ob die richtige Deutscher sind. Der bekannte Komponist Richard Wagner ist ein an wem diese Frage immer gestellt ist. Es ist völlig bekannt dass Wagner anti-semitisch war, aber er hat auch sehr gute Freunde die Jüdisch waren. Es kommt darauf an dass wir ihn jetzt oft diskutieren. Er hat viele Opern Noten und Drehbücher geschrieben. Eine der bekanntesten und auch kontrovers ist, ist Die Meistersinger von Nürnberg . Es soll eine Komödie sein aber es gibt einem Charakter darin der Sixtus Beckmesser heißt. Die große frage kommt jetzt: Hat Richard Wagner gemeint Herr Beckmesser ein typisch Jude zu sein um ihn darüber spaß zu machen? Das ist eine langständige Debatte. Viele Leute meinen dass es so ist, aber andere Leute denken dass er es nur lustig dachte und macht die Komödie besser. Originell ist Beckmesser auf Musikkritiker Eduard Hanslick basiert. Alle wissen auf jeden Fall dass Hanslick Jüdisch war und so war das ein größte Grund Beckmesser Jüdisch zu finden. Ob dass eine anti-semitisch Tätigkeit war, müssen wir ein bisschen diskutieren. Es ist ziemlich unklar aber zu meistens gibt es viele Evidenz dass Sixtus Beckmesser kein anti-semitisch Charakter war. Der Meistersinger von Nürnberg ist am 21.Juni.1868 erstmal vorgespielt. Es handelt von Liebe, Gesang und Konkurrenz. Um ein Man zu finden, unsere Heldin enthaltet eine Sängerfest und sagt dass sie dem besten Singer heiraten will. Deshalb haben wir eine starke Handlung. Woher kommt so viele kontrovers über was hört wie eine lustige Oper aus? Schauen wir nach. Wilhelm Richard Wagner ist am 22.Mai.1813 geboren zu Johanna und Carl Wagner. Interessant ist es dass vielleicht war Carl nicht der Vater des Richards. Es gibt viel Spekulation dass Ludwig Geyer der echte Vater war. Nach dem Tod Wagners Vaters hat Ludwig und Johannah geheiratet und Wagner war denn Richard Geyer. Als Geyer getötet war, ist er wieder Richard Wagner genannt. Für Wagner war das immer eine Schwierigkeit weil er dachte dass Geyer Jüdisch sein konnte. Jetzt wissen wir dass das nicht der Fall ist, aber in seiner ganze leben hat Wagner immer diese Möglichkeit. Hier nicht der Fall ist, aber in seiner ganze leben hat Wagner immer diese Möglichkeit....
View Full Document

Page1 / 6

BeckmesserThesis - Emily Thurmaier Deutsch 472...

This preview shows document pages 1 - 3. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online