Klausurvorbereitung Word - 1. Word 1.1....

Info iconThis preview shows pages 1–4. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Unformatted text preview: 1. Word 1.1. Abschnittsformatierung 1.1.1. Möglichkeiten Abschnittsformatierung Mit der Abschnittsformatierung wird das Erscheinungsbild der Seiten eines Textes festgelegt. Wichtige Formatierungsmerkmale für Abschnitte sind zum Beispiel: • Seitenränder • Papiergröße • Ausrichtung der Seite (Hoch- oder Querformat) • Rahmen am Seitenrand • Kopf- und Fußzeilen • Anzahl der Spalten auf einer Seite • Fußnotenposition (Text- oder Seitenende) 1.1.2. Abschnittsformatierung 1 Ein zwanzigseitiges Dokument besteht aus einem Abschnitt. Es weist zunächst auf allen Seiten als Ausrichtung Hochformat auf. Welche Ausrichtung weisen die Seiten 1-9 und die Seiten 11-20 auf, wenn auf der Seite 10 als Ausrichtung Querformat eingestellt wird? Hinweis : Das Dokument besteht auch weiterhin nur aus einem Abschnitt. 1.1.3. Abschnittsformatierung 2 Wie lässt es sich in Word erreichen, dass bei einem 10 Seiten umfassenden Dokument mit Ausnahme der Seite 5 alle Seiten einen linken Seitenrand von 3 cm aufweisen, die Seite 5 dagegen einen linken Seitenrand von 4 cm besitzt? Lösung 1.1.2 und 1.1.3: Festlegen eines Abschnittes Nach dem Aufruf eines neuen Dokumentes besteht dieses zunächst aus einem Abschnitt, d.h. das gesamte Dokument ist bezüglich der möglichen Abschnittsformatierungen identisch. Sind innerhalb eines Dokumentes verschiedene Abschnittsformatierungen erforderlich, sollen also z.B. kapitelweise unterschiedliche Kopfzeilen eingerichtet werden, so muss mit verschiedenen Abschnitten gearbeitet werden. Zur Einrichtung eines neuen Abschnittes muss in Word ein Abschnittswechsel wie folgt eingefügt werden: 1. Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der der Abschnittswechsel erfolgen soll. 2. Wählen Sie im Register <Seitenlayout> in der Gruppe <Seite einrichten> den Befehl <Umbrüche>. 3. Klicken Sie dann unter <Abschnittsumbrüche> an, wo der Abschnittswechsel beginnen soll. 4. Durch Klicken auf die Schaltfläche <OK> wird der Abschnittswechsel eingefügt. Dieser wird folgendermaßen am Bildschirm angezeigt: 1.2. Absatzformatierung 1.2.1. Möglichkeiten Absatzformatierung Als Gestaltungsmöglichkeiten für das äußere Erscheinungsbild eines Absatzes sind besonders wichtig: • Ausrichtung, • Zeilenabstände, • Vor- und Nachabstände, • Einzüge, • Tabstopps (Tabulatoren) sowie • Rahmen. 1.2.2. Absatzausrichtung 1 Ausrichtung von Absätzen Mit der Ausrichtung eines Absatzes wird festgelegt, an welchen gedachten Linien der Text ausgerichtet wird. Es existieren die Ausrichtungsarten linksbündig, zentriert, rechtsbündig und Blocksatz. 1.2.3. Absatzausrichtung 2 Geben Sie für die folgenden Beispiele jeweils an, welche Absatzausrichtungsart realisiert worden ist. Die gestrichelten Linien links und rechts geben den Seitenrand an....
View Full Document

This note was uploaded on 04/28/2009 for the course HZGZH uihu taught by Professor Juh during the Spring '09 term at University of Hawaii - Hilo.

Page1 / 20

Klausurvorbereitung Word - 1. Word 1.1....

This preview shows document pages 1 - 4. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online