VWL1_0607_2.Termin - IHRE MATRIKEL NUMMER: Klausur zu...

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
IHRE MATRIKEL – NUMMER: 1 Klausur zu Vorlesung „Einführung in die Volkswirtschaftslehre – VWL 1“ (Prof. Dr. Thomas Straubhaar) Wintersemester 2006/07 – 2. Termin: 21. März 2007 Bearbeitungshinweise 1. Tragen Sie bitte auf jeder Seite in der Kopfzeile Ihre Matrikelnummer ein. 2. Die Klausur umfasst 11 Aufgaben. Kontrollieren Sie Ihre Klausur auf Vollständigkeit! 3. Legen Sie einen Lichtbild- und den Studierendenausweis bereit. Die Bearbeitungszeit beträgt 60 Minuten. Es sind keine Unterlagen zugelassen. Sie haben alle Fragen zu beantworten. Die maximal erreichbaren Punkte pro Frage sind angegeben. Insge- samt können Sie 50 Punkte erreichen. Es werden nur die Aufzeichnungen auf diesem Klausurbogen gelesen und bewertet! Bei den Multiple-Choice-Fragen kann lediglich eine Antwort richtig sein. Sie erhalten nur dann Punkte, wenn die richtige Antwort markiert ist und keine falschen Antworten. Es gibt keine Minuspunkte. Machen Sie eventuelle Korrekturen bitte zweifelsfrei deutlich. Die Wissensfragen sind so gestellt, dass eindeutige und kurze Antworten möglich sind. Zur Beantwortung genügen Wörter oder kurze Stichpunkte. Sie haben ausreichend Zeit, Ihre Antwort ggf. auf dem zusätzlichen Papier vorzuformulieren. Grafiken sind ggf. kurz und prägnant zu beschriften. Verwendete Symbole oder Abkürzungen
Background image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
Image of page 2
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Page1 / 6

VWL1_0607_2.Termin - IHRE MATRIKEL NUMMER: Klausur zu...

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online