Rewe Ãœbungen 1-7 - 1 Institut fr...

Info icon This preview shows pages 1–7. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
1 Institut für Wirtschaftsprüfung und Steuerwesen Lehrstuhl für Revisions- und Treuhandwesen http://www.uni-hamburg.de/fachbereiche- einrichtungen/fb03/iwp/rut/index.html Dr. Patrick Velte Dr. Ralf Wißmann Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE) Wintersemester 2008/2009 Übung zur Vorlesung Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE)
Image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full Document Right Arrow Icon
Übung zur Vorlesung Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE) 2 KW. Termine Arbeitsunterlagen Lehrbuch Freidank/Velte Übungen 1 43 20./21.10.2008 S. 1 – 13; S. 364 – Ende S. 1 – 42 Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche 2 44 27./28.10.2008 S. 13 – 34 S. 43 – 64 Aufgaben 1 – 4 3 45 03./04.11.2008 S. 34 – 58 S. 65 – 88 Aufgaben 5 – 7 4 46 10./11.11.2008 S. 59 – 83 S. 88 – 120 Aufgabe 8 5 47 17./18.11.2008 S. 84 – 113 S. 121 – 172 Aufgaben 9 – 13 6 48 24./25.11.2008 S. 113 – 137 S. 172 – 210 Aufgaben 14 – 15 7 49 01./02.12.2008 S. 138 – 167 S. 210 – 238 Aufgaben 16 – 17 8 50 08./09.12.2008 S. 168 – 186 S. 238 – 242, S. 346 – 353 Aufgaben 18 – 20 9 51 15./16.12.2008 S. 187 – 225 S. 354 – 400 Aufgaben 21 – 22 10 2 05./06.01.2009 S. 225 – 265 S. 400 – 448 Aufgaben 23 – 24 11 3 12./13.01.2009 S. 266 – 304 S. 295 – 341 Aufgaben 25 – 29 12 4 19./20.01.2009 S. 305 – 337 S. 257 – 269 Aufgaben 30 – 31 13 5 26./27.01.2009 S. 338 – 363 S. 449 – 484 Besprechung der Vorjahresklausuren 14 6 02./03.02.2009 Wiederholung und Beantwortung von Fragen, Klausurvorbereitung - Vor- und Nachbereitungsempfehlungen für die Vorlesung und Übung
Image of page 2
Übung zur Vorlesung Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE) 3 Allgemeines Es besteht auch für die Übungen grds. Anwesenheitspflicht (siehe Prüfungsord- nung); jedoch erfolgt keine Kontrolle der Anwesenheit Übungen sollten vorbereitet werden Wichtig: Arbeit mit Gesetzen (gilt natürlich auch für Vorlesung) Alle Aufgaben und Lösungen sind bereits auf unserer Homepage eingestellt (http://www.uni-hamburg.de/fachbereiche-einrichtungen/fb03/iwp/rut/index.html)
Image of page 3

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full Document Right Arrow Icon
Übung zur Vorlesung Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE) 4 Lehrmittel o Arbeitsunterlagen (Download) o Freidank/Velte, Rechnungslegung und Rechnungslegungspolitik, Stuttgart 2007, 39,95 € o HGB, AktG, GmbH, AO, EStG; Empfehlung: „Wichtige Wirtschaftsgesetze“ und „Wichtige Steuergesetze“ vom NWB-Verlag, ca. 16 € zusammen; daneben Arbeit mit dem BilMoG-RegE (Download) Stoffumfang für Klausur: o Bachelor + Nebenfächler alle Termine o Buchhaltung im Diplomstudiengang: die ersten sieben Vorlesungen + sowie die ersten sechs Übungen sowie die letzte Übung (Klausurbesprechung)
Image of page 4
Übung zur Vorlesung Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE) 5 o BWL 3 im Diplomstudiengang: die letzten sieben Vorlesungen + die letzten sechs Übungen Klausurdauer o Bachelor + Nebenfächler: 120 min. o Buchhaltung und BWL 3: 60 min. Klausurtermin: noch offen (Mitte Februar Semestertermin, Ende März Ferien- termin, Angabe in Vorlesung und auf unserer Homepage und Aushänge des Prüfungsamts beachten!) Vorjahresklausuren: Besprechung der Lösungen in der letzten Übung (ausge- wählte Aufgaben)
Image of page 5

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full Document Right Arrow Icon
Übung zur Vorlesung Grundlagen des Rechnungswesens (GRREWE) 6 Aufgabe 1) Für welche Rechtssubjekte besteht bislang eine handelsrechtliche Buchführungs- pflicht? Welche Änderungen sind nach dem BilMoG zu erwarten?
Image of page 6
Image of page 7
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

{[ snackBarMessage ]}

What students are saying

  • Left Quote Icon

    As a current student on this bumpy collegiate pathway, I stumbled upon Course Hero, where I can find study resources for nearly all my courses, get online help from tutors 24/7, and even share my old projects, papers, and lecture notes with other students.

    Student Picture

    Kiran Temple University Fox School of Business ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    I cannot even describe how much Course Hero helped me this summer. It’s truly become something I can always rely on and help me. In the end, I was not only able to survive summer classes, but I was able to thrive thanks to Course Hero.

    Student Picture

    Dana University of Pennsylvania ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    The ability to access any university’s resources through Course Hero proved invaluable in my case. I was behind on Tulane coursework and actually used UCLA’s materials to help me move forward and get everything together on time.

    Student Picture

    Jill Tulane University ‘16, Course Hero Intern