Klausur SS 2013 2. Termin.docx - Rheinische Fachhochschule...

This preview shows page 1 - 3 out of 4 pages.

Rheinische Fachhochschule Köln Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftsingenieurwesen I und II Klausur Name: Prof. Dr. Horst-G. Lippold SS 2013 Hinweise zur Klausur Bitte benutzen Sie zur Beantwortung der gestellten Aufgaben nur die ausgegebenen Klausurblätter (Vorder- und Rückseite). Sie können mit vier voneinander unabhängigen Aufgaben insgesamt max. 100 Punkte erreichen. 1. Aufgabe: Gesamt- und Umsatzkostenverfahren (max. 25 Punkte) Aus einem Unternehmen liegen Ihnen folgende Daten vor: Produkt A B C Fertigungsmenge 10.000 80.000 40.000 Absatzmenge 11.000 75.000 40.000 Verkaufspreise 5,- 7,- 8,- ges. Materialkosten 15.000,- 240.000,- 120.000,- ges. Fertigungslöhne 5.000,- 80.000,- 40.000,- Maschinenlaufzeiten 2 min/ME 1 min/ME 1,5 min/ME Aus der Kostenstellenrechnung ergeben sich folgende Zuschlagssätze: MGK% = 10% , Maschinenstd.satz = 60,-/Std ; VwGK% = 14% , VtGK% = 11%. Ferner beträgt die Summe sämtlicher Kosten laut Kostenarten- und Kostenstellenrechnung insgesamt 866.690,- a) Bitte ermitteln Sie den Periodenerfolg nach dem Umsatzkostenverfahren.83700 b) Bitte ermitteln Sie den Periodenerfolg nach dem Gesamtkostenverfahren.54110 (falsche Gesamtkostenangabe, 839190 wären richtig !) Seite 1 von 4
Image of page 1

Subscribe to view the full document.

2. Aufgabe: Deckungsbeitragsrechnung (max. 25 Punkte)
Image of page 2
Image of page 3
  • Fall '19
  • Investitionsrechnung, Investition, Abschreibung, Gewinn- und Verlustrechnung, Deckungsbeitrag

What students are saying

  • Left Quote Icon

    As a current student on this bumpy collegiate pathway, I stumbled upon Course Hero, where I can find study resources for nearly all my courses, get online help from tutors 24/7, and even share my old projects, papers, and lecture notes with other students.

    Student Picture

    Kiran Temple University Fox School of Business ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    I cannot even describe how much Course Hero helped me this summer. It’s truly become something I can always rely on and help me. In the end, I was not only able to survive summer classes, but I was able to thrive thanks to Course Hero.

    Student Picture

    Dana University of Pennsylvania ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    The ability to access any university’s resources through Course Hero proved invaluable in my case. I was behind on Tulane coursework and actually used UCLA’s materials to help me move forward and get everything together on time.

    Student Picture

    Jill Tulane University ‘16, Course Hero Intern

Ask Expert Tutors You can ask 0 bonus questions You can ask 0 questions (0 expire soon) You can ask 0 questions (will expire )
Answers in as fast as 15 minutes