Loesungen_05_06 - SoSe 2006 Aufgabe 1: Zur Lösung kommen...

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Unformatted text preview: SoSe 2006 Aufgabe 1: Zur Lösung kommen verschiedene Vorgehensweisen in Betracht: 1) über die Rentenbarwertformel einer ewigen Rente (Gleichsetzen der nachschüssigen und der vorschüssigen Formel) i i r RBW n i 340 . 8 ; = = ∞ 000 . 8 000 . 8 ~ ~ ; + = + = ∞ i r i r RBW v i 000 . 8 000 . 8 340 . 8 + = i i Î % 25 , 4 0425 , = = i 2) über die Endwertformel n n q K K ⋅ = bzw . q K K ⋅ = 1 Î i K K = − 1 1 % 25 , 4 0425 , 1 000 . 8 340 . 8 = = = − i Falls der Zinsfuß höher als 4,25% liegt, ist die vorschüssige Zahlung von 8.000 € vorteil- haft, da dann am Jahresende ein höherer Betrag als 8.340 € erreichbar wäre. Aufgabe 2: Zur Bestimmung des Barwertes der gesamten Zahlungsfolge müssen die beiden Einzelbarwer- te bestimmt und der Barwert der zweiten Folge muss dann noch einmal um 5 Jahre auf den Zeitpunkt 0 abgezinst werden: 1 1 1 ; − − ⋅ ⋅ = q q q r RBW n n n i n 60 , 139 . 17 05 , 1 1 1 05 , 1 1 05 , 1 05 , 1 1 500 . 2 1 05 , 1 1 05 , 1 05 , 1 1 000 . 2 5...
View Full Document

Page1 / 4

Loesungen_05_06 - SoSe 2006 Aufgabe 1: Zur Lösung kommen...

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online