Die Annuitätenmethode_Das kristallklare Gebäude der kl

Die Annuitätenmethode_Das kristallklare Gebäude der kl

Info iconThis preview shows page 1. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Unformatted text preview: P ROF . D R . H EINZ L OTHAR G ROB LEHRSTUHL FÜR WIRTSCHAFTSINFORMATIK UND CONTROLLING WESTFÄLISCHE WILHELMS-UNIVERSITÄT MÜNSTER ____________________________________________________________________________ Die Annuitätenmethode Das kristallklare Gebäude der klassischen dynamischen Investitionsrechnung 1. Datensituation Ein studentischer Praktikant, der sich ganz besonders für Investitionsrechnungen interessiert, erhält von seinem Chef den Auftrag, für ein bestimmtes Investitionsprojekt mit einer An- schaffungsauszahlung von 25.000 €, wovon 50 % aus eigenen liquiden Mitteln finanziert wer- den, eine Vorteilhaftigkeitsanalyse anzufertigen. Der Planungszeitraum beträgt 5 Jahre. Da die Investitionsrechnung mit klassischen Methoden durchgeführt werden soll, ist die Vorgabe eines Kalkulationszinsfußes als Pauschalannahme erforderlich. In der betrachteten Unterneh- mung wird als Kalkulationszinsfuß 10 % angesetzt....
View Full Document

Ask a homework question - tutors are online