{[ promptMessage ]}

Bookmark it

{[ promptMessage ]}

ueb05 - Ubungen zur Vorlesung Informatik I A Clausing Blatt...

Info iconThis preview shows page 1. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
¨ Ubungen zur Vorlesung Informatik I WS 2006/07 A. Clausing Institut f¨ur Informatik Blatt 5 Abgabe bis Montag, 27. 11. 2006, 12 15 Uhr Aufgabe 14. Implementieren Sie eine Funktion (flatten l) , die in einer Liste l alle Listen–Elemente durch deren Elemente ersetzt. Wenn die listenf¨ ormigen Elemente selber wieder Listen enthalten, sollen diese vorher auch flach gemacht werden. Beispiel: ((a (b (a))) a ((b)) c) ==> (a b a a b c) . Geben Sie eine Zusicherung zu Ihrer Implementierung und beweisen Sie sie. Aufgabe 15. F¨ur das Entfernen eines Elements x aus einer Liste l gibt es zwei M¨ oglichkeiten: Flaches Entfernen, bei dem jedes Element von l , das gleich x ist, entfernt wird und tiefes Entfernen. Dabei wird x auch aus Listen entfernt, die Elemente von l sind, ebenso aus tiefer geschachtelten Listen. Implementieren Sie Funktionen flat-remove und deep-remove f¨ur diese beiden M¨ oglichkeiten. Aufgabe 16. Die Russische Multiplikation ist ein Algorithmus zur Berechnung des Produkts zweier nat¨urlicher Zahlen m und n : Schreibe m und n nebeneinander. Schreibe unter
Background image of page 1
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.
  • Spring '05
  • kA
  • Produkts zweier nat, rmigen Elemente selber, Funktionen flat remove, ungerade Zahl steht, Verfahren funktioniert stellen

{[ snackBarMessage ]}