ueb07 - Ubungen zur Vorlesung Informatik I A. Clausing...

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
¨ Ubungen zur Vorlesung Informatik I WS 2006/07 A. Clausing Institut f¨ur Informatik Blatt 7 Abgabe bis Montag, 11. 12. 2006, 12 15 Uhr Aufgabe 22. Beim Testen von Software ist es oft hilfreich, wenn man z¨ ahlen kann, wie oft eine bestimmte Funktion w¨ahrend einer Rechnung aufgerufen wird. Schreiben Sie eine Funktion mk-monitor , die als Eingabe eine Funktion f erwartet, die selber ein Argument als Eingabe erwartet. Das von mk-monitor gelieferte Resultat ist eine ¨uberwach- te Version“, nennen wir sie mon-f , von f . Wenn mon-f das Symbol nr-of-calls als Argument erh¨ alt, wird die bisherige Anzahl der Aufrufe von mon-f zur¨uckgegeben. Wenn mon-f mit dem Argument reset aufgerufen wird, soll der interne Z¨ ahler auf 0 zur¨uckgesetzt werden. Die Aufrufe (mon-f ’nr-of-calls) und (mon-f ’reset) werden nicht gez¨ ahlt. Beispiel: -> (bind mon-square (mk-monitor square)) -> (mon-square 10) 100 -> (mon-square ’nr-of-calls) 1 Aufgabe 23. Betrachten Sie die folgenden tScheme–Eingaben:
Background image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
Image of page 2
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

This note was uploaded on 11/04/2009 for the course INFORMATIK Info1 taught by Professor Ka during the Spring '05 term at Uni Münster.

Page1 / 2

ueb07 - Ubungen zur Vorlesung Informatik I A. Clausing...

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online