0607_blatt09 - Proseminar zur Vorlesung Mathematik für

Info iconThis preview shows page 1. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Unformatted text preview: Proseminar zur Vorlesung Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler Wintersemester 2006/2007 Blatt 9 18.1. - 22.1.2007 Bitte beachten Sie folgende Raumänderungen im Proseminar: • Mo 18.12.2006 18-20 Uhr J372 (C. Kaiser) wird verlegt in die Bibliothek des Instituts für Finanzwissenschaft, Wilmergasse 6 8 • Di 19.12.2006, 14-16 Uhr J372 (T. Holtmann) wird verlegt in den J490. Aufgabe 7.1: Welche der folgenden Funktionen sind homogen? Geben Sie in diesem Falle auch den Homogenitätsgrad r an. 1. f ( x, y ) = 4 x 2 + 8 xy + 4 y 2 3. f ( x, y ) = xy 2 + yx 7. f ( x, y ) = p xy 2 + y 1 , 5 11. f ( x, y ) = x 3 + xy 2 √ x 4 + x 2 y 2 Aufgabe 7.10: Berechnen Sie die partiellen Ableitungen erster Ordnung: (a) f ( x, y ) = x 3 y- xy 2- 2( x- 2 y ) + 1 (c) f ( x, y ) = ln x 2 +1 2 y +3 (e) f ( x, y, z ) = xy z Aufgabe 7.23: Gegeben sei die Funktion f 1 ( x, y ) = 5 4 √ x √ y (a) Untersuchen Sie die Funktionen auf Homogenität!...
View Full Document

This note was uploaded on 11/04/2009 for the course QUANTITATI Mathe für taught by Professor Ka during the Spring '05 term at Uni Münster.

Ask a homework question - tutors are online