kapitel 2 - A. 1. Im Januar: Es ist kalt und windig 2. Im...

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
A. 1. Im Januar: Es ist kalt und windig 2. Im Fruehling: Es ist warm und nass. Es regeit oft. 3. Im Juli: Es ist sehr heiss und schwuell 4. Im Herbst: Es ist kuehl und windig 5. Im November es ist schoen kalt. B. 1. In Berlin ist der Wind sehr kalt. 2. Leider regnet es in Berlin. 3. Morgen schneit es bestimmt. 4. Gestern war es sonnig und warm in Tübingen. 5. Bald kommt der Frühling. C. 1. Ich spiele gern Fussball. Ich hoere gern Musik. 2. Ich hoere nicht gern Country/Western. Ich spiele nicht gern Golf. 3. Meine Freunde spielen gern Computerspeile. Meine Freunde machen nicht gern Yoga. D. 1. In Deutschland ist das Wetter anders als in Amerika. 2. Im Sommer ist es in Amerika oft sehr heiß. 3. In Deutschland ist der Sommer relativ kühl. 4. Österreich ist ein Nachbarland von Deutschland. 5. Im Süden von Deutschland liegt die Schweiz. 6. Die Deutschen spielen gern Fußball. 7. John F. Kennedy war im Sommer 1963 in Berlin. E.
Background image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
Image of page 2
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Page1 / 2

kapitel 2 - A. 1. Im Januar: Es ist kalt und windig 2. Im...

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online