LES_I_R05_01 - Leistungselektronische Systeme 1 Professur fr

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
Professur für Leistungselektronik Leistungselektronische Systeme 1 und Messtechnik Prof. Dr. J.W. Kolar Übung Nr. 5 Name, Vorname Testat Resonanzkonverter I Für eine Anwendung im Automotive-Bereich soll mittels eines resonanten Tiefsetzstellers (siehe Ab- bildung 1) eine Eingangsgleichspannung von U 1 = 42V in eine Ausgangsspannung von U 2 = 14V um- geformt werden. Abbildung 1 – Resonanzkonverter Weiterhin sind folgende Schaltungsparameter vorgegeben: Eingangsspannung U 1 = 42V Ausgangsspannung U 2 = 14V Ausgangsleistung P 2 = 50W Schwingkreis-Kapazität C r = 50nF Schwingkreis-Induktivität L r = 2,5μH Bei den folgenden Berechnungen kann angenommen werden, dass die Induktivität L d den Ausgangs- strom ideal glättet. Der Leistungs-MOSFET T 1 und die Freilauf-Dioden D F seien ideal. 1) Skizzieren Sie für einen kompletten Schaltzyklus im stationären Betrieb den Zeitverlauf des An- steuersignales u GS des MOSFETs T 1 , des Stromes i DS durch T 1 , der Drain-Source-Spannung u DS von
Background image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
Image of page 2
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

This note was uploaded on 09/21/2011 for the course EE ee taught by Professor Ee during the Spring '10 term at Istanbul Technical University.

Page1 / 3

LES_I_R05_01 - Leistungselektronische Systeme 1 Professur fr

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online