KEY%20K4-2%20Dependent%20Clause%20II

KEY%20K4-2%20Dependent%20Clause%20II - Germ 433 A. OBrien...

Info iconThis preview shows pages 1–2. Sign up to view the full content.

View Full Document Right Arrow Icon
Germ 433 – A. O’Brien Kapitelgruppe 4 – 2 (pp. 202) Dependent Clauses II KEY Daniel Defoe: http://www.enotes.com/authors/daniel-defoe Robinson Crusoe: http://fiction.eserver.org/novels/crusoe.html Robinson Crusoe. Daniel Defoe, (p. 203) Arena-Taschenbuch, 1991. Bearbeitung der dt. Übersetzung aus dem Jahre 1836 von Dorothea Rahm Ich wurde im Jahre 1632 in York geboren und stamm e aus einer guten Familie , die jedoch noch nicht lange in diesem Land ansässig ( to be resident/local ) war . Mein Vater, ursprünglich ein Bremer ( person from the city of Bremen in Northern Germany) , hatte sich zuerst in Hull niedergelassen ( settled ) und leb t e , nachdem er ein schönes Vermögen ( fortune/ass ets) erworben ( gained/attained ) und sich von den Handelsgeschäften ( trade business ) zurückgezogen ( withdraw ) hatte , in York , wo er durch meine Mutter mit der Familie Robinson, einer der angesehensten (most respected) der ganzen Provinz, in verwandtschaftliche Beziehungen ( family relations ) kam . Aus dieser Verbindung ( liaison/connection ) habe ich meinen Doppelnamen Robinson- Kreutzner; aber infolge (because of/due to) der in England üblichen ( common/usual ) Namens verketzerung (branding as a heretic ) / ( here: mutilation ) nennt man uns jetzt, ja, wir selbst nennen und schreiben uns Crusoe; und meine Kameraden haben mich
Background image of page 1

Info iconThis preview has intentionally blurred sections. Sign up to view the full version.

View Full DocumentRight Arrow Icon
Image of page 2
This is the end of the preview. Sign up to access the rest of the document.

Page1 / 4

KEY%20K4-2%20Dependent%20Clause%20II - Germ 433 A. OBrien...

This preview shows document pages 1 - 2. Sign up to view the full document.

View Full Document Right Arrow Icon
Ask a homework question - tutors are online