Frage ich glaube mein grösster fehler ist mein

This preview shows page 109 - 112 out of 311 pages.

Ziel, mit einer kleinen Gewohnheit zu brechen. Frage: Ich glaube, mein grösster Fehler ist mein vieles Reden. Wäre der Versuch, nicht soviel zu reden, eine gute Aufgabe? Antwort: Für Sie ist es ein sehr gutes Ziel. Sie verderben sich alles mit Ihrem Gerede. Es schadet sogar Ihren Geschäften. Wenn Sie zuviel reden, haben Ihre Worte kein Gewicht. Versu- chen Sie, dies zu überwinden. Gelingt es Ihnen, so wird Ihnen grösser Segen zuteil. Es ist wirklich ein sehr gutes Ziel. Aller- dings, es ist eine grosse Sache, nicht eine kleine. Ich verspreche Ihnen: falls es Ihnen gelingt, so werde ich davon erfahren, auch wenn ich nicht hier bin, und werde Ihnen Hilfe schicken, damit Sie wissen, welches der nächste Schritt ist. • • Frage: Wäre es eine gute Aufgabe, die Äusserungen der anderen zu ertragen? 109
Image of page 109
Antwort: Die Äusserungen anderer zu ertragen, ist etwas Gros- ses. Es ist vielleicht das letzte für einen Menschen. Nur ein vollkommener Mensch ist dazu in der Lage. Fangen Sie damit an, dass Sie es sich zum Ziel setzen, eine Äusserung von jeman- dem zu ertragen, den Sie heute nicht ertragen können, ohne aufgebracht zu sein. Wenn Sie es «wollen», dann «können» Sie es. Ohne es zu wollen, können Sie es niemals. Der Wunsch ist das Machtvollste auf der Welt. Mit einem bewussten Wunsch erlangt man alles. Frage: Ich erinnere mich häufig an mein Ziel, aber ich habe nicht die Energie, das zu tun, was ich meinem Gefühl nach tun sollte. Antwort: Der Mensch hat nicht die Energie, um die Ziele zu erreichen, die er sich gesetzt hat, weil seine gesamte Kraft, die er des Nachts im passiven Zustand erwirbt, an negative Gefühle • • verschwendet wird, das heisst an automatische Äusserungen, das • • Gegenteil von positiven, willentlichen Äusserungen. Für diejenigen unter Ihnen, die sich bereits automatisch an ihr Ziel zu erinnern vermögen, aber nicht die Kraft haben, es zu erreichen: setzen Sie sich ganz allein mindestens eine Stunde lang hin; entspannen Sie alle Ihre Muskeln; lassen Sie Ihre Assoziationen ablaufen, ohne jedoch darin aufzugehen. Sagen Sie ihnen: «Wenn ihr mich jetzt machen lasst, was ich will, dann erfülle ich euch später eure Wünsche.» Betrachten Sie Ihre Assoziationen so, als gehörten diese jemandem anders, damit Sie sich nicht damit identifizieren. Nach einer Stunde nehmen Sie ein Blatt Papier, und darauf schreiben Sie Ihr Ziel. Machen Sie dieses Papier zu Ihrem Gott. Alles andere sei unwichtig. Ziehen Sie es alle Tage aus der Tasche, und lesen Sie es immer wieder. Auf diese Weise wird es zu einem Teil von Ihnen, zunächst theoretisch, dann wirklich. Befolgen Sie diese Übung des ruhigen Dasitzens und der Muskelentspannung, um Energie zu gewinnen. Und nur wenn nach einer Stunde alles in Ihnen ruhig ist, treffen Sie Ihre Entscheidung. Lassen Sie sich nicht von Assoziationen fesseln. 110
Image of page 110
Sich ein willentliches Ziel zu setzen und es zu erreichen, verleiht Magnetismus und die Fähigkeit zum «Tun». Frage: Was ist Magnetismus?
Image of page 111
Image of page 112

You've reached the end of your free preview.

Want to read all 311 pages?

  • Fall '19
  • Test, wissen, The Nose, Auge, denken, Bewusstsein, Erzählung, Herr Gurdjieff

What students are saying

  • Left Quote Icon

    As a current student on this bumpy collegiate pathway, I stumbled upon Course Hero, where I can find study resources for nearly all my courses, get online help from tutors 24/7, and even share my old projects, papers, and lecture notes with other students.

    Student Picture

    Kiran Temple University Fox School of Business ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    I cannot even describe how much Course Hero helped me this summer. It’s truly become something I can always rely on and help me. In the end, I was not only able to survive summer classes, but I was able to thrive thanks to Course Hero.

    Student Picture

    Dana University of Pennsylvania ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    The ability to access any university’s resources through Course Hero proved invaluable in my case. I was behind on Tulane coursework and actually used UCLA’s materials to help me move forward and get everything together on time.

    Student Picture

    Jill Tulane University ‘16, Course Hero Intern

Stuck? We have tutors online 24/7 who can help you get unstuck.
A+ icon
Ask Expert Tutors You can ask You can ask You can ask (will expire )
Answers in as fast as 15 minutes
A+ icon
Ask Expert Tutors