Und pflanzenleben die menschen und städte die sonne

This preview shows page 79 - 82 out of 311 pages.

und Pflanzenleben, die Menschen und Städte, die Sonne, die Sterne und die Milchstrasse, sie alle gehören zur Welt der Phänomene, einer trügerischen, künstlichen, durch unsere eige- nen Vorstellungen hervorgerufenen Scheinwelt. Jenseits dieser Welt, jenseits der Grenzen unserer Erkenntnis bestehe eine uns unverständliche Welt der Noumena, von der die phänomenale Welt nur Schatten und Abglanz sei. Wer sich mit der modernen Theorie der Mehrdimensionalität des Raumes vertraut gemacht hat, wird sagen, dass die Welt gewöhnlich als eine unendliche dreidimensionale Kugel gelte, dass in Wirklichkeit allerdings eine dreidimensionale Welt als solche nicht existieren könne, sondern nur den imaginären Schnitt durch eine andere - vierdimensionale - Welt darstelle, von der alle Vorkommnisse, deren Zeuge wir sind, ausgegangen seien und wohin sie zurückkehrten. 79
Image of page 79
Ein Mensch, dessen Weltanschauung in einem religiösen Dog- ma gründet, wird sagen, die Welt sei die Schöpfung Gottes und hänge von dessen Willen ab, und jenseits der sichtbaren Welt, wo unser Leben nur kurz sei und durch alle möglichen Umstände und Zufälle bedingt, gebe es eine unsichtbare Welt, wo das Leben ewig währe und wo der Mensch Belohnung oder Bestra- fung für alles empfange, was er in diesem Leben getan habe. Ein Theosoph wird sagen, dass die Astralwelt die sichtbare Welt nicht als Ganzes umfasse, sondern dass es sieben Welten gebe, die sich wechselseitig durchdrängen und aus immer feine- rem Stoff beständen. Ein Bauer in Russland oder in irgendeinem orientalischen Land wird sagen: die Welt sei die Dorfgemeinschaft, zu der er gehört. Es ist die Welt, die ihm am nächsten steht. Bei öffentli- chen Versammlungen redet er seine Mitbürger sogar als «die Welt» an. Alle diese Bestimmungen des Wortes «Welt» haben ihre Vorzüge und Nachteile; ihr Hauptfehler besteht darin, dass jede das ausschliesst, was ihr widerspricht, während sie nur einen einzigen Aspekt der Welt beschreibt und diese nur von einem einzigen Blickwinkel aus betrachtet. Eine einwandfreie Bestim- mung wäre diejenige, die alle diese einzelnen Verständnisweisen in sich vereinigt, dabei die Stelle einer jeden bezeichnet und die einem zugleich erlaubt, in jedem Fall genau anzugeben, über welchen Aspekt der Welt man spricht, von welchem Blickpunkt aus und in welcher Hinsicht. Diese Lehre erklärt: wenn die Frage «Was ist die Welt?» in der richtigen Weise erörtert würde, so könnten wir sehr genau festlegen, was wir unter diesem Wort verstehen. Und diese aus einem richtigen Verständnis hervorgehende Bestimmung würde alle Weltansichten und alle Zugangsweisen zu der Frage ein- schliessen. Wären die Menschen sich erst einmal über diese Bestimmung einig, dann könnten sie im Gespräch über die Welt einander verstehen. Nur von diesem Ausgangspunkt aus ist man in der Lage, über die Welt zu sprechen. Wie soll man jedoch diese Bestimmung finden? Diese Lehre 80
Image of page 80
weist daraufhin, dass es zunächst gilt, so einfach wie möglich an die Frage heranzugehen; das heisst, wir müssen die geläufigsten
Image of page 81
Image of page 82

You've reached the end of your free preview.

Want to read all 311 pages?

  • Fall '19
  • Test, wissen, The Nose, Auge, denken, Bewusstsein, Erzählung, Herr Gurdjieff

What students are saying

  • Left Quote Icon

    As a current student on this bumpy collegiate pathway, I stumbled upon Course Hero, where I can find study resources for nearly all my courses, get online help from tutors 24/7, and even share my old projects, papers, and lecture notes with other students.

    Student Picture

    Kiran Temple University Fox School of Business ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    I cannot even describe how much Course Hero helped me this summer. It’s truly become something I can always rely on and help me. In the end, I was not only able to survive summer classes, but I was able to thrive thanks to Course Hero.

    Student Picture

    Dana University of Pennsylvania ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    The ability to access any university’s resources through Course Hero proved invaluable in my case. I was behind on Tulane coursework and actually used UCLA’s materials to help me move forward and get everything together on time.

    Student Picture

    Jill Tulane University ‘16, Course Hero Intern

Stuck? We have tutors online 24/7 who can help you get unstuck.
A+ icon
Ask Expert Tutors You can ask You can ask You can ask (will expire )
Answers in as fast as 15 minutes
A+ icon
Ask Expert Tutors