Was geschieht wenn das denken einfach zu einer

This preview shows page 176 - 178 out of 311 pages.

Was geschieht, wenn das Denken einfach zu einer Funktion wird? Wenn ich verdriesslich bin, die Nerven verliere, dann denke ich oder vielmehr denkt «es» von dieser Verdriesslichkeit her, und ich sehe alles unter dem Gesichtspunkt dieses Miss- muts. Zum Teufel damit! Nun behaupte ich: ein ernsthafter Mensch, ein einfacher, gewöhnlicher Mensch ohne besondere Kräfte, allerdings ein erwachsener Mensch, behält, was immer er beschliessen mag, gleichviel welche Aufgabe er sich gestellt hat, diese Aufgabe stets im Gedächtnis. Auch wenn er sie tatsächlich nicht vollbrin- gen kann, bleibt sie ihm ständig gegenwärtig. Selbst wenn er durch andere Erwägungen beeinflusst ist, wird sein Verstand sie nicht vergessen. Er hat eine Pflicht zu erfüllen, und wenn er ehrenhaft ist, so wird er, eben weil er ein erwachsener Mensch ist, sich darum bemühen. Bei diesem Sich-Erinnern, diesem Sich-von-sich-selbst-Tren- nen kann ihm niemand helfen. Jeder Mensch muss es selbst ausführen. Von dem Augenblick an, da ihm diese Trennung gelungen ist, vermag ihm ein anderer beizustehen. Nur dann kann ihm folglich auch das Institut von Nutzen sein, falls er um dieser Hilfe willen zum Institut kam. Sie erinnern sich vielleicht an das, was in früheren Vorträgen über die Wünsche des Menschen gesagt wurde. Ich kann von den meisten der hier Anwesenden sagen, dass sie nicht wissen, was sie sich wünschen, nicht wissen, warum sie hier sind. Ihnen fehlt ein wesentlicher Wunsch. In jedem Augenblick wünscht sich jeder etwas, oder vielmehr wünscht «es» in ihm. Vorhin hatte ich als Beispiel den Fall angenommen, dass ich mir von Herrn B. Geld leihen möchte. Ich kann mein Vorhaben nur dadurch erreichen, dass ich diesem Wunsch den Vorrang gebe, ihn für mich zur Hauptsache mache. Wenn sich jeder von Ihnen etwas wünscht und wenn das Institut weiss, was er sich wünscht, dann kann ihm Hilfe zuteil werden. Hat ein Mensch 176
Image of page 176
hingegen eine Million Wünsche, ohne dass ein einzelner über- wiegt, dann wird keiner in Erfüllung gehen, denn es braucht Jahre, damit eine Sache möglich wird - bei einer Million je- doch ... Freilich ist es nicht leicht zu wollen, doch das Denken muss sich unaufhörlich an das erinnern, was es will. Der einzige Unterschied zwischen einem Kind und einem Erwachsenen liegt im Denken. Alle Schwächen sind bei beiden vorhanden, angefangen mit der Gier, der Verletzbarkeit, der Naivität. Beim Kind wie beim Erwachsenen finden sich die gleichen Dinge: Liebe, Hass und alles übrige. Die Funktionen sind gleich, die Empfänglichkeit ist die gleiche. Beide reagieren in gleicher Weise, beide neigen zu eingebildeten Ängsten. Kurz gesagt, es gibt keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist im Denken: wir haben mehr Material, mehr Logik als ein Kind. Nehmen wir ein anderes Beispiel. Herr A. schimpfte mich einen Dummkopf; ich verlor die Nerven und ging auf ihn los. Ein Kind handelt ebenso. Ein Erwachsener jedoch, der die gleiche Wut verspürt, wird nicht handgreiflich; er hält sich zurück. Wenn er nämlich Herrn A. schlägt, so schreitet die Polizei ein, und er hat Angst vor dem, was die anderen Leute denken. Sie könnten
Image of page 177
Image of page 178

You've reached the end of your free preview.

Want to read all 311 pages?

  • Fall '19
  • Test, wissen, The Nose, Auge, denken, Bewusstsein, Erzählung, Herr Gurdjieff

What students are saying

  • Left Quote Icon

    As a current student on this bumpy collegiate pathway, I stumbled upon Course Hero, where I can find study resources for nearly all my courses, get online help from tutors 24/7, and even share my old projects, papers, and lecture notes with other students.

    Student Picture

    Kiran Temple University Fox School of Business ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    I cannot even describe how much Course Hero helped me this summer. It’s truly become something I can always rely on and help me. In the end, I was not only able to survive summer classes, but I was able to thrive thanks to Course Hero.

    Student Picture

    Dana University of Pennsylvania ‘17, Course Hero Intern

  • Left Quote Icon

    The ability to access any university’s resources through Course Hero proved invaluable in my case. I was behind on Tulane coursework and actually used UCLA’s materials to help me move forward and get everything together on time.

    Student Picture

    Jill Tulane University ‘16, Course Hero Intern

Stuck? We have tutors online 24/7 who can help you get unstuck.
A+ icon
Ask Expert Tutors You can ask You can ask You can ask (will expire )
Answers in as fast as 15 minutes
A+ icon
Ask Expert Tutors